Um Flugangst zu verstehen und auflösen zu können, muss dieser Angst bewusst die Energie entzogen werden.

Buchempfehlungen über die verschiedenen Methoden, mit denen dies möglich ist, findest Du hier.





Mit meinem Ziel vor Augen in die Karibik zu fliegen, habe ich es geschafft meine Flugangst aufzulösen. Heute bin ich überglücklich nicht mehr durch diese Angst eingeschränkt zu sein.

Wie auch Du die Flugangst in 4 Schritten verlieren kannst, findest Du hier Flugangst überwinden.

Womit ich gearbeitet habe um jetzt entspannt fliegen zu können, beschreibe ich nachfolgend.

Da es Unmengen Material über Flugangst gibt, führe ich nur diejenigen Mittel auf, von denen ich überzeugt bin, dass sie jedem dabei helfen können die eigene Flugangst aufzulösen.





1. Angst / Flugangst


Wissen über Flugangst aneignen.



Was ist Angst/Flugangst, wodurch wird sie ausgelöst und wie kann sie überwunden werden?


„Angst liegt nie in den Dingen selbst, sondern darin, wie man sie betrachtet.“

Anthony de Mello


Das erste Buch welches ich mir kaufte, war "Nie mehr Flugangst" von Karin Bonner.

Sie ist Diplompsychologin und Flugbegleiterin und klärt in ihrem Buch verständlich über Angst / Flugangst auf.

Auch die technische Seite des Fliegens wird erklärt, was mir sehr weitergeholfen hat, z.B. Karteikarten für die einzelnen Flugphasen erstellen.

Sie gibt gute Tipps zu Entspannungs- und Atemübungen, hinterfragt aber auch psychologisch Bedeutungen wie "Wo steh ich? - Wo will ich hin?"

Mit Beispielen von ´Gegen-Gedanken´ erklärt sie, wie körperliche Symptome der Angst, aufgelöst werden können.

Dieses Buch ist wirklich ein kleines Selbsthilfeprogramm mit dem Flugängstliche bereits ihre Flugangst verstehen und verlieren können.

Da meine Angst vor allem in dem fehlenden Vertrauen zur Technik lag, habe ich mir das von Karin Bonner empfohlene Buch zur Flugzeugtechnik auch noch bestellt, siehe Flugzeugtechnik.

Mir hat das Buch auf jeden Fall den Weg bereitet mich der Flugangst zu stellen. Mit den darin enthaltenen Übungen habe ich angefangen der Flugangst entgegenzutreten.

Dieses Buch empfehle ich als erstes, wenn mir jemand über Flugangst berichtet.

Karin Bonner: Nie mehr Flugangst - Ein Selbsthilfeprogramm in sechs Schritten, bei amazon.de ca. 16,00 Euro





Jeder Mensch, der ein Problem hat, trägt die Lösung bereits in sich".

Tobias Conrad


Mein zweites Buch "Gelassen fliegen" von Tobias Conrad, Arzt, Hypnotherapeut und Chefsteward bei der Lufthansa, hat weiterhin dazu beigetragen, meine Flugangst aufzulösen.

Auch er informiert über Angst, woher sie kommt und wo mögliche Ursachen liegen.

Sehr gut finde ich auch hier, dass er flugtechnisches Wissen verständlich erklärt und viele Fragen in Bezug auf das Fliegen beantwortet.

Seiner Meinung nach liegen der Flugangst andere unbewusste Anspannungen zugrunde, die es aufzulösen gilt.

Sein Mittel der Wahl gegen Flugangst ist die Hypnose / Selbsthypnose, die jeder selbst anwenden kann.

Dadurch das er selbst Hypnose-Therapeut ist, schafft er es leicht verständlich über Hypnose aufzuklären und gibt richtig gute Anleitungen zur Selbsthypnose.

Seine Art negative Gedanken in positive umzuwandeln hat mich restlos davon überzeugt die Flugangst in den Griff zu bekommen.

Beeindruckt hat mich auch der liebevolle Schreibstil, das umfangreiche Wissen und vor allem die vielen, hilfreichen Tipps zur Selbsttherapie.

Sehr zu empfehlen um der Flugangst emotional etwas entgegen zu setzen.

Tobias Conrad: Gelassen fliegen: Selbsttherapie bei Flugangst, bei amazon.de ca. 17,95 Euro


Diese beiden Bücher reichen meiner Meinung nach aus, um zu verstehen, dass die Flugangst erlernt ist und ganz einfach selbst überwunden werden kann.

Die vielen Tipps und Übungen darin können bei Unwohlsein und leichter Angst während des Fluges ausreichen, um wesentlich entspannter zu fliegen.

Da meine Flugangst jedoch viel mit dem Vertrauen in die Flugzeugtechnik zu tun hatte, musste ich unbedingt mehr darüber erfahren.

Wer ebenfalls die ganzen Vorgänge vor, während und nach einem Flug verstehen möchte, sollte dazu die folgende Literatur lesen.



2. Flugzeugtechnik


Mit der Flugzeugtechnik vertraut machen.



Wissen über Flugzeugtechnik und Vertrauen in die Fliegerei kann die Auslöser der Flugangst löschen.


„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.“

Marie Curie


Dieses Buch von Jürgen Heermann, einem Flugingenieur, erklärt in einfach, verständlichen Worten, die ganze Flugzeugtechnik.

Da ich nie verstanden hatte, wie so ein großer, schwerer Gegenstand in der Luft bleiben kann, war das Buch für mich ein wirklicher Gewinn.

Ich dachte erst bei soviel Technik muss ich mich durchs Buch kämpfen, aber der Schreibstil ist sehr locker und sogar richtig spannend.

Er beschreibt den Start, Landung und die Abläufe des Fliegens aus zwei Perspektiven, einmal als Passagier von Frankfurt nach Brüssel und dann als Flugingenieur von Atlanta nach Frankfurt.

Einfach genial wie einfach er die Flüge und alles was damit zusammenhängt für Laien verständlich machen kann. Es wird wirklich jede Einzelheit genau erklärt.

Leider ist es schon etwas veraltet. Obwohl die letzte Auflage von 2011 ist, wurde anscheinend nur das Cover, nicht aber der Inhalt aktualisiert.

Es wird in dem Buch als Bezahlweise noch von ´Mark´ geschrieben, das man sich Raucher- oder Nichtraucherplätze buchen kann, von Disketten und vielen anderen veralteten Dingen.

Da aber die Technik entscheidend ist und sich in der Physik die Grundprinzipien von Auftrieb, Antrieb, Hydraulik und der Aufbereitung der Kabinenluft bis jetzt nichts verändert hat, empfehle ich es trotzdem weiter.

Für mich hat es viel gebracht, die Abläufe und die Geräusche verstehe ich jetzt richtig und sie machen mir keine Angst mehr. Vor allem aber habe ich Vertrauen in die Technik gewonnen und fühle mich auf einem Flug sicher aufgehoben.

Jürgen Heermann: Warum sie oben bleiben: Ein Flugbegleiter für Passagiere. Vom Start bis zur Landung, bei amazon.de ca. 9,99 Euro



Das Wissen ist ein Quell, der unversieglich quillt, / den nie der Durst erschöpft und der den Durst nie stillt."
Friedrich Rückert


Anders als das Buch von Jürgen Heermann ist dieses Buch von Brian Clegg.

Es ist eine Reise in die Welt des Wissens. Anhand eines Fluges werden alle möglichen Phänomene wissenschaftlich erklärt.

Angefangen von dem Betreten des Terminals bis zum Verlassen des Flugzeuges werden alle Aspekte des Fliegens verständlich gemacht.

Was passiert bei der Gepäck-Durchleuchtung mit Röntgenstrahlen? Wie funktioniert ein Ganzkörperscanner? Welche Geräusche sind an Bord zu hören und was bedeuten sie. Wieso kann ein Flugzeug fliegen? Aber auch von der Domestizierung des Wolfes, von Aberglaube, der Quantenphysik, von Gezeiten und Wolkentypen. Vom Regenbogen bis zur Relativitätstheorie bleiben keine Fragen offen.

Es ist leicht und humorvoll geschrieben. Und obwohl es nicht direkt mit Flugangst zu tun hat, möchte ich es trotzdem empfehlen.

Ich habe es während des 8,5 Stunden langen Fluges gelesen und fand es sehr lehrreich und amüsant, der Flug verkürzte sich dadurch rasant.

Brian Clegg empfielt darin unbedingt einen Fensterplatz zu buchen um die wunderbaren Phänomene während des Fluges mitzuerleben.

Bei meinem nächsten Flug werde ich einen Platz am Fenster wählen, obwohl ich, als ich unter sehr starker Flugangst litt lieber einen Platz am Gang bevorzugt habe.

Richtig lehrreich, aufklärend und bei Flugangst am besten während des Fluges zur Ablenkung lesen.

Brian Clegg: Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen: Eine Reise in die Welt des Wissens, bei amazon.de ca. 9,90 Euro



3. Entspannung


Stress abbauen



Je niedriger der Stresspegel, desto weniger Raum hat die Angst.


Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen."

Francois de La Rochefoucauld


Prof. Dr. Gert Kaluza ist psychologischer Psychotherapeut und als Trainer, Coach und Autor tätig.

In seinem Buch schreibt er verständlich wie Stress entsteht, wie der Körper darauf reagiert und welche Gefahren davon ausgehen.

Er gibt viele hilfreiche Tipps zu Bewältigungsmechanismen, zur Vorbeugung von Stress und zum Stressabbau.

Vor allem die praktischen Anleitungen wie man dem Stress entgegenwirken kann sind einfach erklärt und sehr wirksam.

Enthalten sich auch Checklisten zur Selbsteinschätzung, die man allein und dann mit einer anderen Person durchgehen kann.

Dies ist sehr informativ, da ich mich z.B. überhaupt nicht gestresst fühlte und trotzdem etwas anderes herausgekommen ist.

Ein super Schreibstil, kompetent, gut strukturiert mit Bildern und Beispielen, ein für mein weiteres Leben sehr wertvolles Buch.

Es hat mir geholfen Stress zu erkennen, ihm entgegenzuwirken, vorhandenen Stress abzubauen und Stress in Zukunft zu vermeiden.

Gert Kaluza: Gelassen und sicher im Stress: Das Stresskompetenz-Buch: Stress erkennen, verstehen, bewältigen, bei amazon.de ca. 19,99 Euro



Selbsterkenntnis ist der Anfang von Weisheit, die das Ende der Angst bedeutet."

Krishnamurti


Dieses Buch von Dr. Gabi Pörner, Psychologin, Experten für Persönlichkeitsentwicklung und Ausbau mentaler Stärke ist ein wahrer Gewinn für ein Leben voll Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Es ist ein Motivationsbuch zu innerer Gelassenheit und bewußter Wahrnehmung.

Es ist auf wissenschaftlicher Basis aber sehr lebendig, einfühlsam und lehrreich geschrieben.

Die Ursachen von Stress werden von ihr auf ganz andere Weise beleuchtet.

Sie hilft dabei unbewusste Glaubenssätze zu erkennen und wie man mit deren Auflösung, Stress reduzieren kann.

Das Buch beinhaltet viele Fragen und Übungen um über sich selbst zu reflektieren und schult so die Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit.

Es unterstützt dabei mentale Muster und stressende Gewohnheiten zu erkennen und diese dann konstruktiv umzuwandeln.

Die Übungen von jedem Kapitel machen richtig Spaß und schaffen neue Einsichten und Mut zu einem stressfreien Leben.

Ein sehr in die Tiefe gehendes Buch zur Auflösung der Stressmuster. Überaus empfehlenswert.

Gabi Pörner: Der Weg zur Gelassenheit: Positiv mit Druck und Stress umgehen, bei amazon.de ca. 9,99 Euro



Entspannen können



In den oben genannten Büchern sind so viele Möglichkeiten zum Stressabbau und damit zur Entspannung vorhanden. Um Stress abzubauen und entspannter zu sein, reichen diese beiden auf jeden Fall aus.

Zur Motivation habe ich folgendes noch zusätzlich angewandt, womit mir die Entspannung sehr leicht gefallen ist.


Durch Anspannung zur Entspannung - körperliche und seelische Spannungen lösen.

Diese Audio-CD von Dr. Stephan Frucht benutze ich immer noch um richtig zu entspannen.

Wie ich auf der Seite ´Flugangst überwinden´  näher beschrieben habe, nutzt die Progressive Muskelentspannung (PMR) das Prrinzip des Anspannens bestimmter Muskeln, um mit dem Loslassen der Spannung, gezielt Entspannung zu erreichen.

Und das funktioniert tatsächlich. Wer das noch nicht kennt, sollte es unbedingt einmal ausprobieren.

Eine gesprochene Anleitung mit Musik zum kostenlosen Anhören oder Herunterladen habe ich auf Flugangst überwinden angegeben, da kann man schon mal reinhören, wie Entspannung erreicht werden soll.

Bei der CD von Stephan Frucht gefällt mir aber einfach seine angenehme ruhige Stimme, die Hintergrundmusik und wie er die Übungen erklärt.

In der neueren Ausgabe (2011) ist sogar ein kleinen Heftchen mit Bildern dabei, die zeigen, welche Muskeln wie angespannt werden sollten.

Mit jedem Anhören wurde ich entspannter und vor allem hält die Entspannung noch lange an.

Für jemanden der noch nie Progressiven Muskelentspannung ausprobiert hat, wirklich sehr einfach erklärt, schnell anwendbar und tief entspannend.

Stephan Frucht: Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, bei amazon.de ca. 15,99 Euro




Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung."

− Jiddu Krishnamurti


Zu ´Achtsamkeit´ gibt es viele sehr gute Bücher. Wer sich intensiver damit beschäftigen möchte, hat eine große Auswahl.

Ein sehr interessantes Thema und nicht nur eine Technik sondern ein Weg, den man gehen kann.
Um einen kleinen Einblick in die Achtsamkeit zu erhalten, gefällt mir die CD von minddrops (ein Team aus qualifizierten Fachleuten der Entspannungspädagogik, Lern- und Verhaltenstherapie sowie Stressmanagement) am geeignetsten.

Diese enthält geleitete Anweisungen in unterschiedlichen Längen, die sofort angewendet werden können.

Die Frauenstimme empfinde ich sehr einfühlsam und beruhigend. Es ist Entspannung pur und nach einiger Zeit wird man wirklich achtsamer.

Ich werde mich auf jeden Fall weiter mit Achtsamkeit beschäftigen. Um Flugangst zu überwinden ist diese CD einfach eine super Möglichkeit entspannt im Hier und Jetzt zu sein.

minddrops: Achtsamkeit, Audiobook ca. 80 Minuten, bei amazon.de ca. 11,95 Euro

Wer mehr über Achtsamkeit und weitere Übungen dazu wissen möchte, dem empfehle ich die Seite vom deutschen Fachzentrum für Achtsamkeit: Achtsamkeit üben.



Den Atem nutzen



Wer sich weiter mit dem Atem als Technik beschäftigen möchte um Spannungen zu lösen, dem empfehle ich, sich die beiden folgenden Bücher von Heike Höfler anzusehen. Sie ist Sport- und Gymnastiklehrerin und gibt Kurse in Atem-Entspannung. Sie erklärt in beiden Büchern leicht nachvollziebar, wie mit dem Atem Spannungen ganz einfach aufgelöst werden können.


So du zerstreut bist, lerne auf den Atem achten."

Gautama Buddha


´Atem-Enspannung´ ist vor allem für Anfänger super gut beschrieben, mit Hintergrundwissen über die körperlichen Vorgänge während des Atmens.

Der Praxisteil beeinhaltet einen Selbsttest und Basisübungen. Diese sind anschaulich mit Fotos erklärt, so dass man sie sofort nachmachen kann.

Weiter enthält das Buch noch Atem-Variationen, mit denen der Atem mit Tönen verbunden werden kann.

Die Übungsprogramme am Ende des Buches lassen sich wirklich gut in den Alltag integrieren.

Ein sehr informatives, leicht verständliches Buch über das Atmen mit vielen Tipps und Übungen um Stress und Anspannung einfach wegzuatmen.

Heike Höfler: Atem-Entspannung: Sorforthilfe bei inneren und äußeren Entspannungen; über 70 einfache Übungen, bei amazon.de ca. 14,99 Euro




„Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.“

Dalai Lama


´Stressfrei in 10 Minuten´ enthält 12 Übungsprogramme wie Stress einfach weggeatmet werden kann.

Im ersten Drittel widmet sich Heike Höfler dem Thema Stress: was stresst, positiver - negativer Stress und die Auswirkungen auf den Körper.

Sie klärt über den Atem auf, welchen Weg er nimmt, wie die Atmung stattfindet und stellt Atemmethoden vor.

Danach folgen 12 Übungseinheiten, u.a. Power für den Atem, die Seele, das Gehirn, für den Rücken und gegen Wut, Zorn und Ängste.

Ich habe alle Übungen ausprobiert und bin bei zwei davon gebllieben, die mir am hilfreichsten erschienen. Natürlich auch das Programm gegen Ängste und ein Entspannungsprogramm zur Lockerung der Schultern und Nacken.

Und es hilft wirklich! Jeweils eine der beiden Übungen führe ich noch heute jeden Tag aus und bin dadurch tatsächlich entspannter und gelassener geworden.

Ein sehr gut erklärtes, überaus hilfreiches Buch mit speziellen Übungen für verschiedene Stresssituationen, die schnell überall eingesetzt werden können.

Heike Höfler: Stressfrei in 10 Minuten, bei amazon.de ca. 16,99 Euro



4. Bewältigungsmethoden


Mit gezielten Techniken Blockaden lösen



Mit den bereits erwähnten Möglichkeiten kann Flugangst schon aufgelöst werden. Bei starker Flugangst mit Panikattacken können folgende Techniken angewandt werden um aktiv der Angst entgegenzutreten.

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare."

Christian Morgenstern


EFT (Emotional Freedom Techniques) ist eine Klopftechnik aus der energetischen Psychologie, bei der bestimmte Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen bekopft werden. Dabei sagt man einen Satz, der das Problem betrifft, z. B. ´meine Flugangst´ oder ´meine Angst vorm Fliegen´. Vorher muss aber noch festgestellt werden wie sehr dieses Problem belastet, eine mögliche psychologische Umkehr (Selbstsabotage: eigentlich will man das, macht aber das) korrigiert werden und dann kann geklopft werden.

Das hört sich erst einmal sehr seltsam an, aber wenn man die Hintergründe versteht, kann diese Methode tatsächlich erlernte, negative Gedanken umwandeln.

Dr. phil. Susanne Marx ist Gründerin des ´Zentrum für Feng Shui und energetische Therapien´ und vermittelt in diesem Buch die Grundlagen von EFT, die Richtungen und die Erklärungsansätze der Wirksamkeit. Sie erklärt einfach und verständlich die Grundtechnik und den Ablauf einer EFT-Sitzung. Auch für häufig vorkommende Probleme, wie körperliche Beschwerden und vor allem bei Ängsten und Phobien.

Ich habe diese Technik ca. drei Wochen lang ausprobiert und denke, dass sich damit tatsächlich Blockaden auflösen können.

Susanne Marx: Klopfen befreit - EFT klar und verständlich (Klopfakupressur), bei amazon.de ca. 14,95 Euro


Alles in unserem Leben ist die sichtbare Manifestation unserer Gedankenformen, die wir bewußt oder unbewußt produziert haben.."

− John Randolph Price


BSFF (Be Set Fee Fast) ähnelt von der Grundstruktur der des EFT. Diese Methode geht davon aus, dass die Wurzeln und gleichzeitig die Lösungen dazu im Unterbewussten liegen. Mit Hilfe einer bestimmten Technik können blockierende Überzeugungen und die Wurzeln von Problemen aus dem Unterbewusstsein entfernt werden. Es wird auch das ´Anti-Viren-Programm für die Psyche´ genannt.

Dieses Buch, ebenfalls von Dr. Susanne Marx, erklärt einfach und verständlich worum es bei BSFF geht und welche Theorie dieser Technik zugrunde liegt. Sie stellt die Technik vor und gibt Anleitungen für häufig vorkommende Beschwerden, u.a. auch für Phobien, so dass die Technik gleich angewendet werden kann.

Mir ist es am Anfang etwas schwer gefallen hineinzufinden, habe es aber immer wieder versucht. Und je öfter ich diese Technik geübt habe, umso besser wirkte sie. Mittlerweile finde die Technik klasse und wende sie immer wieder an.

Susanne Marx: BSFF kompakt - Probleme sofort lösen mit der Kraft des Unbewussten, bei amazon.de ca. 7,95 Euro



Willkommen im Land hinter dem Spiegel."

Willem Lammers


Dr. Willem Lammers, TSTA, ist Psychologe, Psychotherapeut und Coach für Einzelpersonen und Organisationen. Er ist ausgebildet in Bioenergetik, Transaktionsanalyse, Hypnotherapie, NLP und Energiepsychologie. 2005 entdeckte er die Prinzipien der Logosynthese und begann die Methode zu entwickeln. Er arbeitet in eigener Praxis und lehrt die Logosynthese in der Schweiz und vielen anderen Ländern.

Die Kombination der Wirkungsprinzipien von Konzepten verschiedener Veränderungsschulen, u.a. NLP, Hypnotherapie, Psychoanalyse, Transaktionsanalyse, macht diese Methode einzigartig.

Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich diese relativ neue Technik zur Angstauflösung unbedingt ausprobieren wollte. Und ich bin noch immer begeistert davon.

Die Hintergründe und die Vorgehensweise, vor allem das Selbstcoaching, wird verständlich und einfach erklärt. Durch die Beispiele ist alles gut nachvollziehbar.

Die Übungen können gleich ausprobiert werden und die Wirkung ist wirklich verblüffend. Er schreibt aber auch, dass Veränderungen nicht von heute auf morgen geschehen sondern sich schrittweise vollziehen.

Ein Kapitel enthält auch spezielle Anwendungsgebiete, u.a. Angst auflösen, Scham überwinden, Trauer verarbeiten, Gewohnheiten aufgeben.

Wer die Logosythese regelmäßig anwendet, wird schnell und nachhaltig Erfolg damit haben. Mit seinen Worten: "Die tägliche Anwendung - als Psychohygiene für nicht ausgesprochene Irritationen. Mit der Zeit wird die Logosythese damit wie Zähneputzen für die Seele".

Diese Methode, die dem Problem mit präzise formulierten Sätzen entgegentritt, funktioniert bei mir richtig gut und vor allem effektiv. In allen möglichen Situationen, die mir unbehaglich sind oder die ich als störend empfinde, setze ich diese Technik mittlerweile ein.

Wer einen Bezug zu seinem Gefühlsleben hat und mit dieser Methode daran arbeiten möchte, dem kann ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.

Willem Lammers: Selbstcoaching mit Logosynthese: Blockaden auflösen, Krisen bewältigen, bei amazon.de ca. 17,99 Euro






Das sieht jetzt erst einmal nach einiger Arbeit aus aber es macht auch Spaß und jeder kleine Schritt ist ein Erfolg.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder, der seine Flugangst verlieren will, anfangen muss sich der Flugangst zu stellen.

Mit den oben genannten Möglichkeiten kann der eigene Weg beginnen, die Angst vor dem Fliegen aufzulösen.




Ein Zitat hat mich bei meiner Suche nach Lösungen gegen Flugangst immer begleitet:

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen - und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."
− Albert Einstein



Ich hoffe sehr, dass ich einige Impulse geben konnte, sich unbedingt mit der Flugangst zu beschäftigen.

Ich wünsche aus ganzem Herzen, das auch Du es schaffst, Deine Flugangst aufzulösen.







Ist Dir etwas unklar oder hast Du Fragen?

Dann schreibe mir doch einfach eine E-Mail. Ich versuche immer so schnell wie möglich zu antworten.

Ansonsten hoffe ich, dass Du von meinen Erfahrungen etwas mitnehmen konntest, um entspannt(er) zu fliegen.

empty